4 Promille am Dienstagabend – Bundespolizei nimmt Mann in Gewahrsam

0
6

Frankfurt am Main. Am Dienstagabend, den 20.08.2019 gegen 21:30 Uhr nahm die Bundespolizei am Frankfurter Hauptbahnhof einen betrunkenen 36-jährigen Mann in Gewahrsam. Der Betrunkene hatte einen Atemalkoholwert von 4,02 Promille und konnte weder stehen noch laufen. Auch der hinzugerufene Rettungsdienst staunte nicht schlecht ob des starken Alkoholkonsums. Der Mann wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er unter ärztlicher Aufsicht ausgenüchtert wird.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/427020

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here