Bensheim: Schwerer Raub/Staatsanwaltschaft und Polizei suchen mit Fahndungsplakat nach Verdächtigem

0
71

Bensheim. Am Dienstag, 17. Juli 2018, gegen 7.00 Uhr, wurde ein Bensheimer Bürger in seinem Haus im Europaviertel von zwei bislang unbekannten Personen überwältigt und unter Drohung einer Schusswaffe zur Herausgabe von Wertgegenständen und Bargeld gezwungen (wir haben berichtet). Die Polizei fertigte ein Phantombild eines Verdächtigen an, der vor der Tat mit mehreren Personen, die eventuell Berufskleidung trugen, im Bereich Europaallee, Beginenstraße und Berliner Ring beobachtet wurde und mit der Tat in Verbindung stehen dürfte. Mit dem beigefügten Fahndungsplakat wenden sich Staatsanwaltschaft und Polizei nun erneut an die Öffentlichkeit und bitten Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise geben können, um Kontaktaufnahme mit der Kriminalpolizei in Heppenheim (Kommissariat 10) unter der Telefonnummer 06252/7060. Unsere Bezugsmeldungen: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4010250 https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4013006

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/3faa34

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here