Betrunkener kommt in Haft

0
40

Kassel. Ein 51-jähriger Wohnsitzloser kam gestern Abend, gegen 20.30 Uhr, hinter Gitter. Aufgefallen war der 51-Jährige, weil er sich im Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe stark alkoholisiert aufhielt. Bei der Überprüfung seiner Identität stellten die Beamten fest, dass ein Haftbefehl gegen den 51-Jährigen vorliegt. Der wegen Diebstahls verurteilte Mann sollte für 30 Tage in Haft. Da der Verurteilte die ersatzweise zu entrichtende Geldstrafe in Höhe von 240 Euro nicht zahlen konnte, brachten ihn Bundespolizisten in die Justizvollzugsanstalt Kassel-Wehlheiden.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/3c01ce

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here