Dachstuhlbrand in Rödelheim

0
9

Frankfurt am Main. Am Freitag Nachmittag gegen 16:48 Uhr wurde die Feuerwehr Frankfurt zu einem Brand in den Kirschbaumweg, Frankfurt-Rödelheim, alarmiert. Die Meldung lautete, Feuer und Rauch aus dem Dachgeschoss. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehreinheiten hatte das Feuer bereits auf den Dachstuhl übergegriffen. Es wurden sofort umfangreiche Löscharbeiten eingeleitet und gleichzeitig mehrere Feuerwehreinheiten von Freiwilliger Feuerwehr und Berufsfeuerwehr nachalarmiert. Eingesetzt zur Brandbekämpfung wurden insgesamt 4 Strahlrohre, 1 Strahlrohr über eine Drehleiter. Gegen 18:07 Uhr wurde von der Einsatzstelle Feuer unter Kontrolle gemeldet. Danach musste für Nachlöscharbeiten aufwendig die Dachhaut des betroffenen Gebäude per Hand geöffnet werden. Die Freiwillige Feuerwehr, die Berufsfeuerwehr und der Rettungsdienst waren mit insgesamt 20 Fahrzeugen und 84 Einsatzkräften im Einsatz. Zur Brandbekämpfung wurden zum Schutz der Einsatzkräfte 33 Atemschutzgeräte eingesetzt. Zur Zeit, 21:00 Uhr, dauern die Nachlöscharbeiten und Dachsicherungsarbeiten noch an. An der Einsatzstelle wurden zwei Personen, darunter ein Feuerwehrmann, vom Rettungsdienst ambulant behandelt. Zur Brandursache und zur Schadenhöhe können keine Angaben gemacht werden. Im Anschluss an die Arbeiten der Feuerwehr übernimmt die Polizei die Brandursachenermittlung.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/422223

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here