– Fassaden und Türen in Breitscheid beschmiert – Metalldiebe in Herborn und Großaltenstädten – Spiegel in Ehringshausen abgefahren – Roller und BMW als Ersatzteillager benutzt –

0
22

Dillenburg. — Breitscheid: Schmierereien an Fassaden – # Fotos liegen in der digitalen Pressemappe zum Download bereit # Unbekannte Schmierfinken verewigten sich mit einem wasserfesten Stift an Breitscheider Türen und Wänden. In der Zeit zwischen Dienstag (11.12.2018), gegen 16.00 Uhr und Mittwoch (12.12.2018), gegen 07.00 Uhr beschmierten sie Fassaden und Türen der Schule sowie des Rathauses. Zudem hinterließen sie an Türen einer Lagerhalle im Siegweg ihre Zeichen. Den Schaden schätzt die Polizei auf ca. 1.000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer erkennt die Zeichen und kann sie zuordnen? Wem sind die Täter in der genannten Zeit aufgefallen? Haben sich die Schmierfinken mit Fotos in den sozialen Medien oder in Online-Chats mit ihrer Tat gebrüstet? Hinweise erbittet die Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070. Herborn: Metalldiebe schlagen in der Alsbach zu – In der zurückliegenden Woche schlugen Metalldiebe in der Stettiner Straße zu. Im Zeitraum vom vergangenen Mittwoch (05.12.2018), gegen 19.00 Uhr bis zum Sonntagmorgen (09.12.2018), gegen 10.00 Uhr griffen sich die Diebe vom Grundstück eines Einfamilienhauses vier Heizkörper, zwei Handtuchheizkörper, ein Elektroherd sowie Teile einer zertrümmerten gusseisernen Badewanne. Den Wert der gestohlenen Gegenstände kann der Besitzer nicht beziffern. Die Polizei in Herborn bittet Zeugen, die die Täter beim Beladen auf einen Transporter oder auf einen Anhänger beobachteten, sich unter Tel.: (02772) 47050 zu melden. Ehringshausen: Spiegel abgefahren – In der Wetzlarer Straße beschädigte ein flüchtiger Unfallfahrer einen schwarzen Fiat 500X. Offensichtlich streifte der Unbekannte am Dienstagmorgen (11.12.2018) beim Vorbeifahren den in Höhe der Hausnummer 38 geparkten Fiat. Ein Zeuge vernahm gegen 11.10 Uhr einen lauten Knall. Weitere Angaben zum Unfallfahrer oder dessen Fahrzeug kann der Zeuge nicht machen. Hinweise erbittet die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050. Hohenahr-Großaltenstädten: Metalldiebe unterwegs – Von Grundstücken in der Bergstraße griffen sich Unbekannte Metallschrott. Zwischen dem 04.12.2018 und dem 08.12.2018 verschwanden von zwei Grundstücken Metallfässer, vier Bremsscheiben sowie eine Kupferdachrinne im Gesamtwert von rund 200 Euro. Im Zeitraum vom 08.12.2018 bis zum 11.12.2018 schlugen die Unbekannten erneut zu und griffen sich ein Metallfass, Kupferschrott sowie eine Kiste mit Messingteilen im Wert von zirka 100 Euro. Die Polizei in Herborn bittet Zeugen, die die Täter beobachteten oder die Angaben zum Verbleib des Schrottes machen können, sich unter Tel.: (02772) 47050 zu melden. Wetzlar-Steindorf: Roller als Ersatzteillager benutzt – Auf Bauteile von einem in der Siegmund-Hiepe-Straße abgestellten Roller hatten es unbekannte Diebe abgesehen. Zwischen Dienstagmorgen (11.12.2018), gegen 09.00 Uhr und Mittwochmorgen (12.12.2018), gegen 04.15 Uhr stand der rote Piaggio Roller im Hof der Hausnummer 20. Die Diebe montierten die beiden Rückleuchten, den Scheinwerfer, die Lenkerverkleidung sowie beide Spiegel ab. Den Schaden kann der Besitzer noch nicht beziffern. Hinweise zu den Dieben erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180. Solms-Oberndorf: An BMW vergriffen – Nachdem Unbekannte die beiden Nebelscheinwerfer eines schwarzen BMW X5 mitgehen ließen, bittet die Wetzlarer Polizei um Mithilfe. Der SUV parkte zwischen Dienstag (11.12.2018), gegen 20.30 Uhr und Mittwoch (12.12.2018), gegen 10.00 Uhr in der Braunfelser Straße. Die Täter montierten die Scheinwerfer aus der Frontschürze aus und machten sich mit ihrer rund 300 Euro teuren Beute auf und davon. Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180. Guido Rehr, Pressesprecher

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/3f37c8

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here