Karl W. aus Kassel wird vermisst; 82-Jähriger ist orientierungslos: Polizei bittet um Hinweise

0
2

Kassel. (Beachten Sie bitte auch das dieser Pressemitteilung beigefügte Foto des Vermissten.) Kassel-Wolfsanger: Der 82-jährige Karl W. wird vermisst. Besorgte Angehörige hatten sich kurz nach seinem Verschwinden am gestrigen Mittwochnachmittag bei der Polizei gemeldet. Demnach hat er gegen 16 Uhr seine Wohnanschrift im Wacholderweg verlassen und ist seitdem unbekannten Aufenthalts. Karl B. kann sich nicht orientieren. Die am gestrigen Abend und in der Nacht durchgeführten umfangreichen Suchmaßnahmen durch die Polizei und Mantrailer-Hunde konnten bisher nicht zum Auffinden des Vermissten führen. Hinweise auf seinen Aufenthaltsort gibt es nicht. Die Polizei bittet bei der weiteren Suche nun um Hinweise aus der Bevölkerung. Karl W. ist etwa 1,60 Meter groß, schlank, hat graue Haare und ist bekleidet mit einer braunen Stoffjacke und einer blauen Jeans, möglicherweise trägt er eine schwarze Mütze auf dem Kopf. Die Angehörigen berichten außerdem, dass er humpelt. Wer den zuständigen Ermittlern des Kommissariats 11 der Kasseler Kriminalpolizei Hinweise zum Aufenthaltsort des Vermissten geben kann, meldet sich bitte bei der Kasseler Polizei unter Tel.: 0561- 9100 oder jeden anderen Polizeidienststelle. Ulrike Schaake Pressestelle Tel. 0561 – 910 1021 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/4355ba

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here