Mörfelden-Walldorf: Polizei sucht nach vermisster 53-Jähriger

0
108

Mörfelden-Walldorf. Die Polizei in Mörfelden-Walldorf ist derzeit auf der Suche nach Sabine Galler aus dem Stadtteil Mörfelden. Die 53-Jährige wird seit Donnerstagmittag (07.03.) vermisst, bisherige Suchmaßnahmen waren nicht erfolgreich. Nach derzeitigen Ermittlungen wurde Frau Galler zuletzt gegen 13.30 Uhr im Bereich ihres Anwesens in der Bamberger Straße gesehen. Seitdem verliert sich ihre Spur. Es ist davon auszugehen, dass sich die Vermisste in einem psychischen Ausnahmezustand befindet. Die Gesuchte ist 1,65 Meter groß, etwa 60 Kilogramm schwer und hat dunkle, kürzere Haare. Laut Zeugenaussagen soll sie mit einer beigefarbenen Hose und Jacke bekleidet sein. Es ist davon auszugehen, dass sie mit einem silbernen Damenrad der Marke "Giant" (7-Gang mit Hundekörbchen vorne) unterwegs ist. Hinweise von Zeugen zum Aufenthaltsort von Frau Galler nimmt die Polizei in Mörfelden-Walldorf unter der Rufnummer 06105/4006-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/404a0f

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here