Pressemitteilung der Wiesbadener Kriminalpolizei: 37-Jähriger aus Wiesbaden vermisst

0
10

Wiesbaden. Wiesbaden, Gneisenaustraße Seit dem 23.07.2019, gegen 03.00 Uhr (ho)Seit dem frühen Dienstagmorgen wird der 37-jährige Sinan Yilamz aus der Gneisenaustraße in Wiesbaden vermisst. Er wurde dort in seiner Wohnung zuletzt von einem Familienangehörigen gesehen. Seit diesem Zeitpunkt ist sein Aufenthaltsort unbekannt und alle Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen der Kriminalpolizei verliefen bisher ergebnislos. Aufgrund seines Gesundheitszustandes ist nicht auszuschließen, dass sich der Vermisste möglicherweise selbst in Gefahr bringen könnte. Herr Yilamz ist 1,80 Meter groß, hat eine leicht untersetzte Figur, hat dunkle kurze Haare, einen Dreitagebart und wirkt optisch jünger als 37 Jahre. Zuletzt war vermutlich mit einem T-Shirt und einer langen, dunkelgrünen Hose bekleidet. Hinweise zum Aufenthaltsort des Vermissten nimmt die Wiesbadener Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (0611) 345-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/42190e

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here