Vorabmeldung des Polizeipräsidiums Südosthessen von Mittwoch, 02.10.2019

0
5

Offenbach. Bereich Offenbach Führungswechsel bei den Offenbachern Stadtrevieren – Offenbach Das "Personalkarussell" in den Chefetagen des 1. und 2. Reviers in Offenbach drehte sich am 1. Oktober 2019. Polizeivizepräsidentin Anja Wetz händigte in einer Feierstunde den neuen Dienststellenleitern Michael Schmidt und Andreas Sattler die Beauftragungen für ihre künftigen Ämter aus. Der 57-jährige Erste Kriminalhauptkommissar Michael Schmidt, der bis dato Dienststellenleiter beim 1. Revier war, ist nun Chef vom 2. Revier und hat damit die Nachfolge des erst vor ein paar Tagen in den Ruhestand verabschiedeten Uwe Bennewitz übernommen. Schmidt, der sich selbst als "Offenbacher Urgestein" bezeichnet und leidenschaftlicher Radfahrer ist, freut sich schon auf seine neue Herausforderung. Er hob in seiner Antrittsrede hervor: "Ein von mir lang gehegter Wunsch war schon immer, innerhalb meiner Dienstzeit beide Offenbacher Reviere einmal geleitet zu haben." Damit alles weiterhin wie "geschmiert" läuft, überreichte ihm der Leiter der Abteilung Einsatz, Claus Spinnler, eine Kännchen Fahrradöl. Polizeihauptkommissar Andreas Sattler, der über viele Jahre Dienstgruppenleiter und zuletzt Leiter Einsatz und Organisation beim 2. Revier war, wurde die Dienststellenleitung des 1. Reviers übertragen. Der 55-jährige Mühlheimer ist nicht nur leidenschaftlicher Polizist, sondern auch aktiver Karnevalist und Mitglied bei der Freiwilligen Feuerwehr seines Wohnortes. Abteilungsdirektor Spinnler hatte für ihn eine Hupe mitgebracht, die er auch für seine Feuerwehrtätigkeit verwenden kann. Mit diesen Führungswechseln war das Personalkarussell noch nicht zum Stillstand gekommen. Es drehte sich weiter; so ist der 46-jährige Polizeihauptkommissar Marc Heinl nun Leiter Einsatz und Organisation beim 2. Revier und übernahm die Nachfolge von Andreas Sattler. Zuvor war Marc Heinl, der gerne wandert und selbst Wegstrecken von 50 Kilometern nicht scheut, bei der Führungsgruppe der Polizeidirektion Offenbach als stellvertretender Leiter und "Personaler" beschäftigt. Für ihn hatte Spinnler eine Luftpumpe dabei, falls ihm beim Wandern einmal die Puste ausgehen sollte. Anlässlich der Führungswechsel waren auch Bürgermeister Peter Freier, der Leiter der Berufsfeuerwehr Offenbach, Uwe Sauer sowie Peter Weigand, Ordnungsamtsleiter, zu der Feierstunde in das Polizeipräsidium gekommen. Sie gehörten neben der Gleichstellungsbeauftragten, dem Personalrat und Frau Görich-Reinel von der Polizeiseelsorge sowie dem Vater von Michael Schmidt zu den ersten Gratulanten. Hinweis : Ein Bild ist dieser Meldung beigefügt. Foto v. l.: Abteilungsdirektor Claus Spinnler, Andreas Sattler (Leiter 1. Revier), Marc Heinl (Stellvertreter 2. Revier), Michael Schmidt (Leiter 1. Revier), Bernhard Huder (Personalrat), Polizeivizepräsidentin Anja Wetz Offenbach, 02.10.2019, Pressestelle, Michael Malkmus

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/42ffd0

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here